CVJM Jugend-Europameister

CVJM Rödinghausen 2017 CVJM Jugend-Europameister

Die weite Reise hat sich für die Junioren (16-19 Jahre) des CVJM Rödinghausen gelohnt. Am Vänersee in Trollhättan (Schweden) fanden vom 7.-10. September 2017 die CVJM Junioren- Europameisterschaften im Handball statt. Das Rödinghauser Team unter der Leitung von Eckhard Schröter und Coach Thorben Koch startete als Deutschland 1 in diesem Turnier.

Mit dem Flieger ging es von Frankfurt nach Göteborg. Dort traf man auf die Mannschaft von Deutschland 2 aus dem Süden der Bundesrepublik. Weiter ging es per Bus ins ca. 70 km entfernte Trollhättan. Diese ca. 60.000 Einwohner zählende Stadt war Ausrichtungsort der Europameisterschaft. Trollhättan ist bekannt wegen des grandiosen Wasserfalls, der extra für die CVJMer seine Tore öffnete.

Am nächsten Tag ...

... fand das erste Spiel gegen Dänemark statt. Trotz einer 7-Tore Führung verlor das Rödinghauser Team in der 2. Halbzeit völlig den Faden und verlor mit 20 : 24. Im zweiten Spiel lief es aber besser und Schweden 1 wurde deutlich mit 30 : 19 besiegt. Der nächste Tag brachte einen weiteren Sieg dank 11 Toren von Cilian Krenz gegen Schweden 2 mit 31 : 26. Im Spiel gegen Deutschland 2 gelang ein 32 : 30 Erfolg. Hier war Marvin Stender mit 11 Toren erfolgreichster Werfer.

Am Samstagabend gab es ...

... einen Begegnungsabend mit dem Besuch des Wasserfalls, einem Gottesdienst, gemeinsamen Abendbuffet und Disko. Weil am nächsten Morgen bereits um 8.45 Uhr das Finale gegen Dänemark anstand, musste das Feiern frühzeitig beendet werden.

Dieses zahlt sich aus, denn die Rödinghauser (Deutschland 1) gingen mit 4 : 1 in Führung. Doch die robusten Dänen glichen aus und lagen zur Pause mit 11 : 10 in Front. Coach Thorben Koch hatte die Mannschaft gut eingestellt und diesmal hielt man auch in der 2. Halbzeit gut dagegen. Cilian Krenz führte gut Regie und Simon Pösse hielt das Team mit tollen Paraden im Spiel. 7 Minuten vor dem Ende lag Dänemark aber wieder mit 2 Toren vorn. Nervenstark wurde der Vorsprung aber egalisiert und es stand 20 : 20.

Dann fasste sich Marvin Stender über Rechtsaußen ein Herz und hämmerte den Ball unter dem Jubel der Mitspieler am dänischen Torwart vorbei in die Maschen. Deutschland 1 lag mit 21 : 20 in Führung. In den letzten 30 Sekunden kam Dänemark noch einmal in Ballbesitz, aber Simon Pösse parierte und hielt die Europameisterschaft für Rödinghausen als Deutschland 1 fest. V

oller Stolz nahm Mannschaftskapitän Cilian Krenz den Siegerpokal in Empfang und gleich danach ging es via Göteborg zurück nach Frankfurt. Für den CVJM Rödinghausen bedeutet dieser Erfolg einen weiteren Höhepunkt in seiner Vereinsgeschichte!

CVJM Jugend-Europameister wurden:
CVJM Jugend-Europameister wurden: Cilian Krenz (29), Maurice Götsch (24), Julian Stallmann (17), Marvin Stender (32), Ole Lippert (4), Leonard Erdbrink (10), Tobias Fieselmann (6), Marvin Hüsemann (3), Florian Steinbrecher (6), Dean Schlattmann (1), Simon Dix, Simon Pösse. Betreuer: Eckhard Schröter, Coach: Thorben Koch.