Sie sind hier: Startseite » Männliche Jugend » B-Jugend

B-Jugend

Die Mannschaft

Hintere Reihe von links nach rechts: Mario Criscuolo, Maximilian Nykamp, Tim Siekmann, Maximilian Schmieding, Silas Criscuolo, Bjarne Lippert, Jonas Menke *** Kniend: Leon Reisener, Jannis Tiemann, Tom Reinker, Nils Ueckert, Fynn Landwehr, Cedric Haas, Linus Peitzmann, Simon Ossowski (Mitte vorne) *** Es fehlen: Christof Wüppelmann, Lennart Neudorf (Co-Trainer)

Informationen zum Team

Trainingszeiten Trainer & Betreuer Tabelle 2016/2017
Dienstag, 17.15 - 18.45 Uhr, GS Rödinghausen
Mittwoch, 20.15 - 22.00 Uhr, Sph Bruchmühlen
Maximilian Nykamp, 0175 / 4954147
Lennart Neudorf, 0174 / 3270187
Mario Criscuolo, 0151 / 62636866

Aktuelle Tabelle

Die männliche B-Jugend - Einmal runderneuert !!!

In der vergangenen Saison spielte die B-Jugend mit fast unverändertem Kader, lediglich 3 Neuzugänge aus der C-Jugend kamen als Ergänzung. Auch das Trainerteam Pascal und Michael mit dem bewährten Betreuerteam Sandra und Bernhard Stamm, betreute die Mannschaft im zweiten Jahr.

Nach durchwachsenem Saisonbeginn steigerte sich die Mannschaft immer mehr. In der zweiten Saisonhälfte gab es lediglich zwei Niederlagen, so dass die Saison in der Kreisliga mit Platz 5 und einem fast noch ausgeglichenen Punktekonto abgeschlossen werden konnte. Hier sieht man, was Teamgeist und Trainingsbeteiligung bewirken können.

In diesem Jahr kommt der große Umbruch, fast die komplette Mannschaft wechselt in die A-Jugend. Die 3 verbliebenen Spieler werden ergänzt durch zwei Rückkehrer und 9 Spieler aus der erfolgreichen C-Jugend des letzten Jahres. Auch das Trainer- und Betreuerteam wechselt. Die Mannschaft wird in der neuen Saison in der neu geschaffenen Bezirksliga GT/BI-HF spielen und sich hier mit starken Teams aus dem Nachbarkreis und starken Mannschaften aus dem eigenen Handballkreis messen dürfen. Wenn die Jungen die Herausforderung annehmen und ihr zweifellos vorhandenes Potenzial abrufen, sollte auch hier der ein oder andere Erfolg möglich sein. Wichtig für das junge Team und ihre neuen Trainer wird es sein, in dieser leistungsstarken Klasse Erfahrungen zu sammeln und sich geschlossen weiter zu entwickeln.

Die Trainer und die Mannschaft würden sich darüber freuen, für die neue Saison mit interessanten Begegnungen viel Unterstützung aus dem Umfeld und von der Tribüne zu bekommen. Mit unserem Motto „Einer für Alle, Alle für Einen“ gehen wir die Herausforderung an.

Spielplan zum Download

Bitte hier klicken ... [25 KB]